Adventskalender 20. Dezember

Unsere Nachzucht

Nach Nökkvadis und Lysingur, die 2015 geboren sind und Aradis, welche 2017 geboren ist, ging unsere Nachzucht weiter.
2018 hatten wir kein eigenes Fohlen, doch nachdem unser Tierarzt Sebastian, Kati ein Bild von Bæjardis (liebevoll Minimi genannt) schickte, war klar das die schöne Windfarbstute auf dem Ponyhof einziehen muss. Im Januar 2019 zog Minimi also in unsere Jungpferdeherde ein, und somit hatten wir auch ein Fohlen aus 2018.
Für 2019 war wieder ein Fohlen geplant, und wie der Zufall es wollte gewann Kati einen Decksprung bei dem wunderschönen Ellidi vom Grafenbuch. Da dieser ziemlich weit weg stand, entschied Kati gleich 2 Stuten dort hin zu fahren. Mit Hanna und Angi fuhren sie schließlich mit Nökkvadis und Fluga ins Neufnachtal.
Im April 2019 kamen 2 bildhübsche Hengste auf die Welt. Als erster erblickte Naggur das Licht der Welt, jedoch war seine Geburt alles andere als einfach. Nökkvadis hat wirklich alles gegeben, jedoch mussten wir sie sehr unterstützen. Wir sind froh, dass es Nökki gut geht und dass Naggur jetzt mit vielen gleichaltrigen Freunden in einer Hengstherde auf dem Sonnenhof in Noswendel aufwächst.
Sein Bruder Flugfari wurde diesen Sommer verkauft.
2020 wurde am 28.04. um 16 Uhr Patrona geboren, was Kati schon vorausgesagt hatte. Ihre Mutter Nattdis (welche 2016 bei uns geboren ist) hatte es bereits die Nächte davor spannend gemacht. Doch ganz überraschend brachte sie Patrona auf der Koppel ganz in Ruhe zur Welt. Die hübsche Erdfarbstute wächst ebenfalls auf dem Sonnenhof in Noswendel auf und genießt ihre Jugend mit anderen Stuten.
Mal sehen, was uns die nächsten Jahre an Fohlen erwartet.

Leoni und Victor haben gestern die Wandkalender aus dem Gewinnspiel vom 18. verlost. Gewonnen haben: Inge Maren, Lina Weber und Erika.